Gibt es tatsächlich Menschen mit einer Schulfobie?

Gibt es tatsächlich Menschen mit einer Schulfobie? Tja, eine spannende Frage, vor allem für Schüler, stellt sich verbunden damit auch gleich die nächste Frage: wie bekomme ich sowas, ich will auch nicht in die Schule müssen, weil ich so furchtbare angst davor habe!! Aber ebenso spannend wie die Frage selbst ist natürlich auch, warum ich sie mir, oder doch viel mehr euch, überhaupt stelle. Der Grund ist ganz banal, ich verrate ihn euch aber nicht. Warum weiß ich nicht, aber ich habe grade halt keine Lust ihn euch zu erzählen...später vielleicht. Erst mal zur beantwortung der Frage, ich hab mir da nämlich schon mal eingehend gedanken gemacht, und bin nach jahrelanger nachforchungen heute vormittag auch endlich zu einem ergebnis gekommen: es gibt...-halt nein, ich glaub die antwort behalt ich auch mal lieber für mich, bis ich die ganze Studie patentiert hab, sonst klaut mir das noch jemand, und das wollen wir ja nicht (ich zumindest nicht)...also, ich bin gerade total froh, dass ich euch meine Antwort noch nicht verraten habe, schließlich ist sie ziemlich knifflig, und ich hätte sie euch eh erklähren müssen. Aber, ohne dass ich prahlen will, muss ich schon sagen, dass ich ziemlich stolz auf mich bin, dieses Rätsel gelöst zu haben, vermutlich als erster Mensch auf diesem Planeten!
So, und wähernd ihr jetzt verzweifelt wartet, dass ich euch endlich Grund und Antwort auf meine tolle Frage sage, kann ich euch ja was aus meinem Leben erzählen. Z.B dass mein Mathelehrer total verplant ist, und sich heute im Unterricht immer mehr gewundert hat, dass die Hausaufgabe doch so lang und o schwer war. Daraus haben wir mal geschlossen, dass er nicht die geringste Ahnung hatte, was er uns aufgegeben hatte!^^ Oder ich erzähle euch, dass ich so viele Leute vermisse, hier mal eine etwas verkürzte Liste:
Franzi, Jojo,
Gonzalo, Isa, Andy, Lorenz, Marc, Nadja, coco, lodon etc... So, auch wenn die Hälfte der Leute die da draufstehn nicht wissen, dass ich einen blog habe, und es den Rest vermutlich herzlich wenig interessiert, ich musste es doch mal loswerden. Ich könnte euch natürlich auch voller bedauern erzählen, dass ich shcon wieder eine kleine Ewigkeit nicht mehr reiten war. Falls euch dass wieder nicht interessiert, könnte ich euch auch erzählen, dass ich in drei Wochen von Montag bis Mittwoch auf einem Zeitungsseminar bin, am donnerstag einen dutschtest schreibe, und am Freitag auf Konfi-Freizeit fahr...
Naja, ich beschließe jetzt mal, dass ihr lange genug auf rund und Antwort gewartet habt, und komme zum Schluss meines Eintrags: zu erst, der Grund: Eine Freundin von mir war die ganze letzte Woche krank, sie hatte irgendwelche Magenbeschwerden, und anscheinend ziemlich große schmerzen. Die Mutter einer anderen Freundin hat gemeint, dass die krankheit psychosomatisch bedingt ist, weil sie insgheim angst vor der Schule hat. Ich weiß einfach nicht was ich von dieser meinung halten soll, vermutlich nichts. Und die antwort, oder besser mein ergebniss: ich habe einfach ÜBERHAUPT KEINE AHNUNG!!!

22.9.08 18:08

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nelly (21.4.10 14:01)
Ich hab Schulphobie!


Nelly (21.4.10 23:24)
Man,lieber zu hause gammeln als in der schule!


Nelly (2.5.10 00:05)
Amok!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen